• +1 829 993 0694

  • info@corcons.com

Corcons blog

Einträge für Immigration und Einbürgerung

  • Bildung für Expat-Kinder

    Wenn Sie vorhaben, mit Ihrer Familie in der Dominikanischen Republik zu leben, werden Sie froh sein zu erfahren, dass es für Expat-Kinder viele Bildungsmöglichkeiten gibt. Die vielen verschiedenen multinationalen Schulen bieten Unterricht in einer Vielzahl anderer Sprachen als Spanisch an. Die Schulen in der Dominikanischen Republik basieren auf einem spanischen Bildungsmodell. Sowohl Englisch als auch Französisch werden an privaten und öffentlichen Schulen als Sekundärsprachen unterrichtet. Haitianisches Kreol wird von der Bevölkerung haitianischen Ursprungs gesprochen. Selbst an diesen Schulen besteht die Mehrheit der Studenten möglicherweise aus Dominikanern, was in der Regel bedeutet, dass in den Pausen Spanisch gesprochen wird.

    Mehr lesen

  • Geschäfts (Arbeits) Visum

    Vor dem Umzug in die Dominikanische Republik müssen Sie sich entweder ein Geschäftsvisum (Visa de Negocios) sichern, das in zwei Formen vorliegt und entweder eine Einreise für 60 Tage oder mehrere Einreisen für ein Jahr zulässt, jedoch nur für maximal zwei aufeinanderfolgende Monate zu einem Zeitpunkt oder ein für ein Jahr ausgestelltes Geschäftsvisum (Visa de Negocios con Fines Laborales). Letzteres ist das relevante Visum für diejenigen, die in die Dominikanische Republik ziehen, um befristete Verträge für private oder öffentliche Unternehmen abzuschließen. Mit diesem Visum können Sie einen Führerschein beantragen, ein Bankkonto eröffnen usw. Sie können Ihr Visum bei der Einwanderungsbehörde (Dirección General de Migración) in Santo Domingo verlängern, solange Sie noch einen gültigen Arbeitsvertrag haben.

    Mehr lesen

  • Aufenthaltsgenehmigung der Dominikanischen Republik

    Es spielt keine Rolle, ob Sie mit einer Touristenkarte oder einem Geschäftsvisum in die Dominikanische Republik ziehen. Wenn Ihr Aufenthalt länger als zwei Monate dauert, müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis (Visa de Residencia) beantragen. Zu diesem Zweck müssen Sie den Antrag im Voraus bei einem Konsulat der Dominikanischen Republik einreichen. Beachten Sie jedoch, dass die Einhaltung der Visa- und Aufenthaltsgenehmigungsverfahren in der Dominikanischen Republik kostspielig, frustrierend und zeitaufwändig sein kann. Sie sollten einen kompetenten Anwalt beauftragen oder sich an unser auf Einwanderung und Einbürgerung spezialisiertes Corcons-Büro wenden. Alle ausländischen Dokumente müssen notariell beglaubigt und ins Spanische übersetzt werden. Außerdem müssen sowohl das Original als auch die Übersetzung mit Apostillen versehen sein:

    Mehr lesen

  • Die Jobsuche

    Wie in den meisten anderen Ländern erfordert die Arbeit in der Dominikanischen Republik eine gewisse Entschlossenheit. Durchsuchen Sie lokale Zeitungen wie Listín Diario nach Stellenanzeigen. Sie sind normalerweise unter "Empleos" aufgeführt, können aber auch über das gesamte Papier verteilt sein. Durchsuchen Sie unbedingt die gesamte Zeitung, um zu vermeiden, dass ein interessanter Beitrag übersehen wird. Wenn Sie auf Anzeigen stoßen, die nicht genau angeben, worum es bei dem Job geht, sollten Sie misstrauisch sein. Meistens sind diese Anzeigen für eher zweifelhafte Jobs gedacht. Ihre Botschaft oder Ihr Konsulat sowie die Handelskammer Ihres Landes verfügen möglicherweise auch über eine Liste von Unternehmen und Firmen, die Mitarbeiter aus Ihrem Heimatland suchen.

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 4 Einträge

Corcons ist nicht nur eine super Einwanderungshilfe.

Unser primäres Ziel ist es mit sicherer und solider Geschäftspraxis unsere Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf das Leben in der Dominikanischen Republik zu nutzen, um unseren Kunden zu unterstützen ein neues Leben nach Ihren Vorstellungen zu beginnen.