• +1 829 993 0694

  • info@corcons.com

Corcons blog

Artikel mit Tag Bankkonten und Zinssätze

  • Ist Banking in der Dominikanischen Republik sicher oder wenigstens versichert?

    Viele Amerikaner, Kanadier und andere Nationalitäten glauben fälschlicherweise an das Stereotyp, dass die Dominikanische Republik eine Bananenrepublik in der dritten Welt ist. Sie glauben, dass es keine Vorschriften, extreme Armut überall und völliges Missmanagement der Regierung gibt. Ich stimme dieser Meinung nicht zu, aber dies ist das Stereotyp, das viele andere Nationalitäten noch haben.

    Mehr lesen

  • Gibt es Online-Banking und Debitkarten in der Dominikanischen Republik?

    Ja, Ja und Ja. Die meisten der Dominikanischen Banken bieten Online-Banking oder zumindest die Möglichkeit, Konten on-line zu sehen. Einige der kleineren Spar- und Darlehens Institute haben nicht alle ein Internet- oder Online-System für Kunden, aber alle größeren Banken sicherlich. Allerdings hat jede Bank ihren eigenen Komfort in Bezug auf was sie mit Hilfe des Online-Systems machen können. Fast alle haben irgendeine Form um lokale Rechnung zu bezahlen und die Möglichkeit und Fähigkeit, zwischen Konten innerhalb der Bank Geld zu überweisen. Die meisten Dominikanischen Banken sind sehr besorgt über Betrugsabsichten und neigen aus diesem Grund dazu, ausgehende Überweisungen nicht über das Online-System zu ermöglichen (sie möchten sicherstellen, dass Sie wirklich die Auszahlung beantragen), und stattdessen lieber solche Aufträge persönlich vom Kunden in der Bank machen zu lassen und spezielle Auftragsformulare für diesen Zweck zu verwenden.

    Mehr lesen

  • Fragen und Antworten zum Bankgeschäft in der Dominikanischen Republik

    Warum sollte jemand in der Dominikanischen Republik Bankgeschäfte tätigen wollen?

    Zuallererst muss man die Idee eines FREIEN MARKTES verstehen und was das bedeutet. Ein freier Markt bedeutet unter anderem, dass das Kapital die höchste Rendite oder den höchsten Nutzen erzielt. Das heißt, die Anleger senden ihr Geld dorthin, wo es für sie am besten geeignet erscheint eine hohe Rendite zu erzielen. Es bedeutet auch, ob Sie es realisieren oder nicht, das Länder miteinander um ausländische Investitionsgelder konkurrieren. Im Falle der Dominikanischen Republik wünscht sich die Zentralbank aus einer Reihe sehr positiver Gründe eine Erhöhung der US-Dollar-Geldreserven des Landes (wie jedes andere kleine Land, das mit den USA, Europa oder Asien handelt) .

    Mehr lesen

  • Warum die Dominikanische Republik für Banking & Investments wählen?

    Viele Kunden von Corcons haben die Dominikanische Republik aufgrund ihrer eigenen Bank- oder Investitionsbedürfnisse ausgewählt. US-Dollar oder EURO-Sparkonten, Bankeinlagenzertifikate (90 Tage oder länger) oder Commercial Paper-Anlagen (90 Tage oder länger) sind lokal steuerfrei und bieten die Möglichkeit höherer Zinssätze als anderswo. Als Beispiel für die für eine 90-Tage-Einzahlung verfügbaren Sätze (mindestens 10.000 USD oder EURO) kann man für eine Bank-CD 5% oder mehr und für eine Investition in Commercial Paper (90 Tage) bis zu 9% erwarten. Alle Zinsen für solche Einzahlungen werden monatlich gezahlt und können direkt auf Ihr Banksparkonto überwiesen werden.

    Mehr lesen

  • Wie bekomme ich einen Kredit bei einer örtlichen Bank?

    Hypothekendarlehen sind für US - kanadische - europäische und dominikanische Bürger bei jeder Bank und bei unseren lokalen Finanzpartnern für Immobilientransaktionen, schnell verfügbar. Wenn Sie sich eine bebaute Immobilie ansehen oder ein Grundstück kaufen und ein Haus darauf bauen möchten, helfen sie in beiden Fällen bei der Finanzierung Ihres Projekts.

    Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Immobilie in der Dominikanischen Republik (mit einem Darlehen) kaufen möchten, ist zu überprüfen, ob Sie tatsächlich ein Darlehen beantragen können. Wenn Sie sich für eine bestimmte Immobilie entscheiden, werden die Dinge schneller laufen und Sie können auch mit dem Verkäufer verhandeln. Die von den Banken verlangten Dokumente sind folgende:

    • Kopie Ihres Reisepasses sowie weiterer Ausweis
    • Die zwei letzten Steuererklärungen
    • Beschäftigungsschreiben, falls angestellt
    • Eine Bankreferenz von Ihrer Hausbank

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 5 Einträge

Corcons ist nicht nur eine super Einwanderungshilfe.

Unser primäres Ziel ist es mit sicherer und solider Geschäftspraxis unsere Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf das Leben in der Dominikanischen Republik zu nutzen, um unseren Kunden zu unterstützen ein neues Leben nach Ihren Vorstellungen zu beginnen.