• +1 829 993 0694

  • info@corcons.com

Corcons blog

Artikel mit Tag Geschäfte tätigen

  • Geschäftstätigkeit in der Dominikanischen Republik

    Dieser Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten jüngsten Entwicklungen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit in der Dominikanischen Republik sowie eine Einführung in das Rechtssystem; Auslandsinvestitionen, einschließlich Beschränkungen, Währungsvorschriften und Anreize und Firmenvehikel sowie deren relevante Beschränkungen und Verbindlichkeiten. Der Artikel fasst auch die Gesetze zur Regelung von Arbeitsverhältnissen, einschließlich Entlassungen und Massenentlassungen, zusammen und gibt einen kurzen Überblick über Wettbewerbsrecht, Datenschutz sowie Produkthaftung und -sicherheit. Darüber hinaus gibt es umfassende Zusammenfassungen zu Steuern und Steuerresidenzen sowie zu geistigen Eigentumsrechten an Patenten, Marken, eingetragenen und nicht eingetragenen Geschmacksmustern.

    Mehr lesen

  • 5 Gründe, die Dominikanische Republik für Ihr Unternehmen in Betracht zu ziehen

    Fünf Jahrhunderte nach Christopher Colombus betrat Seedstars zum ersten Mal Santo Domingo und fügte der Karte der aufstrebenden Tech-Hubs die Karibik hinzu. Großartige Neuigkeiten!

    Auf einer paradiesischen Insel nach vielversprechenden Startups über Strände, Kokosnüsse und bunte Fische zu suchen, klang wie ein Traum.

    Und obwohl wir uns sehr gefreut haben, in die Dominikanische Republik zu reisen, um dort ein unglaubliches Bio-Ökosystem und märchenhafte Landschaften zu entdecken, hatten wir nie erwartet, ein El Dorado voller Möglichkeiten für Innovation und Unternehmertum zu finden.

    Mehr lesen

  • Was Sie wissen müssen, um ein Unternehmen in der Dominikanischen Republik zu gründen?

    Die Dominikanische Republik ist flächenmäßig das zweitgrößte Land in der Karibik. Tourismus, Landwirtschaft, Bergbau und Textilien gehören zu den Schlüsselsektoren der Wirtschaft und machen es zu einem attraktiven Standort für Ihr Unternehmen. Es kann jedoch zu Problemen kommen, wenn Sie die Besonderheiten der lokalen Prozesse nicht kennen.

    In der Dominikanischen Republik gibt es vier Arten von Unternehmen, die Sie für Ihr Unternehmen auswählen können: eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ein Einzelunternehmen mit beschränkter Haftung, eine Aktiengesellschaft oder eine vereinfachte Aktiengesellschaft.

    Mehr lesen

  • Wie bekomme ich einen Kredit bei einer örtlichen Bank?

    Hypothekendarlehen sind für US - kanadische - europäische und dominikanische Bürger bei jeder Bank und bei unseren lokalen Finanzpartnern für Immobilientransaktionen, schnell verfügbar. Wenn Sie sich eine bebaute Immobilie ansehen oder ein Grundstück kaufen und ein Haus darauf bauen möchten, helfen sie in beiden Fällen bei der Finanzierung Ihres Projekts.

    Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Immobilie in der Dominikanischen Republik (mit einem Darlehen) kaufen möchten, ist zu überprüfen, ob Sie tatsächlich ein Darlehen beantragen können. Wenn Sie sich für eine bestimmte Immobilie entscheiden, werden die Dinge schneller laufen und Sie können auch mit dem Verkäufer verhandeln. Die von den Banken verlangten Dokumente sind folgende:

    • Kopie Ihres Reisepasses sowie weiterer Ausweis
    • Die zwei letzten Steuererklärungen
    • Beschäftigungsschreiben, falls angestellt
    • Eine Bankreferenz von Ihrer Hausbank

    Mehr lesen

  • Steuer auf Gesellschaften

    Steuerpflichtige Geschäfte

    Ein Unternehmen gilt in Bezug auf die Einkünfte aus dominikanischen Quellen als steuerlich ansässig, wenn es als Betriebsstätte eingestuft ist. Nach den Steuergesetzen ist eine "Betriebsstätte" ein fester Geschäftssitz, an dem ein ausländisches Unternehmen, eine Person oder eine Organisation ihre Tätigkeiten ganz oder teilweise ausübt. Dies schließt Management-Mandate, Büros, Zweigniederlassungen und Unternehmensberatungsdienste ein, wenn diese innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten länger als sechs Monate in der Dominikanischen Republik präsent sind.

    Mehr lesen

  • Dominikanische Wirtschaft

    Es war nicht nur der Tourismus- und Reisesektor, sondern auch die Schaffung von Freihandelszonen, die der Wirtschaft einen erheblichen Aufschwung verliehen haben. Letztere haben ausländische Investoren angezogen, die zum Wirtschaftswachstum beigetragen und neue Arbeitsplätze für in der Dominikanischen Republik tätige Einheimische und Ausländer geschaffen haben. Diese Zonen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Produktion in den Bereichen Textilien, Elektronik, Pharmazeutika und Tabakwaren.

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 6 Einträge

Corcons ist nicht nur eine super Einwanderungshilfe.

Unser primäres Ziel ist es mit sicherer und solider Geschäftspraxis unsere Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf das Leben in der Dominikanischen Republik zu nutzen, um unseren Kunden zu unterstützen ein neues Leben nach Ihren Vorstellungen zu beginnen.